Die Junge Unihon ist unsere Missihon

Muaaaaargh, Montagmorgen, o du schlimmster aller Morgende! Damit ihr einen guten Start in die neue Woche erwischt, braucht ihr ein Lied mit Pep, beschwingtem Rhythmus und klugem Text.

Das Lied der Jungen Union hat leider keines von diesen. Es führt noch einmal vor Augen, wie sehr man mit PR-Maßnahmen auf die Schnauze fliegen kann, da Medium und Botschaft nicht zusammenpassen oder einfach die Werbeleute kacke sind. Bin mir allerdings unsicher, ob das Lied tatsächlich an den BMW-Praktikanten-Rap heran reicht.

Die JU nahm den Song damals übrigens jah wieder von ihrer Seite. Ihr könnt sicher nachvollziehen warum.

So, und ich höre jetzt mal passende Montagmorgen-Musik.

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Reddit