Van Gogh’s Starry Night Interactive Animation

Patros Vrellis hat mit OpenFrameworks Vincent van Gogh’s „Sternennacht“ in ein interaktives Werk aus 80.000 digitalen Partikeln verwandelt, das sich per Touchscreen bedienen lässt. Das schlägt sogar die Papierrollen-Version von van Gogh’s Meisterwerk.

Starry Night (interactive animation) from Petros Vrellis on Vimeo.

(via Geekosystem)

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Reddit

1 Antwort auf „Van Gogh’s Starry Night Interactive Animation“


  1. 1 When Art Meets Dominoes: Van Gogh’s „Starry Night“ « The Dead Cat Bounce Pingback am 24. Juni 2012 um 21:20 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.