Erster Trailer zu Quentin Tarantinos „Django Unchained“ (HD)

Der erste Trailer zu Quentin Tarantinos Western-Streifen „Django Unchained“ ist wenige Tage vor der offiziellen Enthüllung im Netz gelandet. Tarantino nimmt sich in dem Film des Django-Stoffes an und remixed den Western mit dem feurigem Blaxploitation-Kino der 70er Jahre.

Western, Filmzitate, Kostümfest, Jamie Foxx, Christoph Waltz, DiCaprio, Helden, Schurken, Johnny Cash, James Brown, Schießerei, Sklaverei, Rache, Freiheit, Soulmusik. Der Trailer allein ist schon eine klasse Mixtur.


(Direktlink, via Fünf Filmfreunde, fandango.com, Danke David)

Angesiedelt in den Südstaaten, zwei Jahre vor dem Bürgerkrieg, erzählt DJANGO UNCHAINED die Geschichte von Django (Oscar®-Preisträger JAMIE FOXX), ein Sklave, dessen brutale Vergangenheit mit seinen Vorbesitzern dazu führt, dass er dem deutschstämmigen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz (Oscar®-Preisträger CHRISTOPH WALTZ) Auge in Auge gegenübersteht. Schultz verfolgt gerade die Spur der mordenden Brittle-Brüder und nur Django kann ihn ans Ziel führen. Der unorthodoxe Schultz sichert sich daher Djangos Hilfe, indem er ihm verspricht, ihn zu befreien, nachdem er die Brittles gefangen genommen hat – tot oder lebendig.

Nach erfolgreicher Tat löst Schultz sein Versprechen ein und setzt Django auf freien Fuß. Dennoch gehen die beiden Männer ab jetzt nicht getrennte Wege. Stattdessen nehmen sie gemeinsam die meistgesuchten Verbrecher des Südens ins Visier. Während Django seine überlebensnotwendigen Jagdkünste weiter verfeinert, verliert er dabei sein größtes Ziel nicht aus den Augen: Er will seine Frau Broomhilda (KERRY WASHINGTON) finden und retten, die er einst vor langer Zeit an einen Sklavenhändler verloren hat.

Offizielle Synopsis via tarantino.info.

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Reddit