LIBOR – Der größte Bankenskandal aller Zeiten (Infografik)

LIBOR-Skandal - Größtes Wirtschaftsverbrechen aller Zeiten (Infografik)

Zur Zeit befinden sich die englischen Bankenmanager wieder unter Beschuss, denn erneut erschüttert ein massiver Bankenskandal die Finanz- und Politwelt. Genauer gesagt geht es um die London Interbank Offered Rate (LIBOR), die bislang wohl einzig Fachleuten ein Begriff war.

Im Prinzip geht es darum, dass Banken von 2007 bis 2009 die ihnen von der Öffentlichkeit geliehenen Gelder veruntreut haben, und sich durch Insider-Wissen und Lügen über die wahren Zinssätze eigene Vorteile verschafft haben. In Billionenhöhe! Und das alles zu lasten der öffentlichen Hand, also jedes Steuerzahlers.

Wie das genau abgelaufen ist, versucht Businessinsider in einer Infografik zu erläutern, die ihr hier finden könnt. Auch dieser Kommentar von Robert Reich ist aufschlussreich: This Is The Wall Street Scandal Of All Scandals.

Ich weiß nicht, ob ich hier einfach etwas uninformiert bin, aber für die Tragweite dieses Skandals finde ich erstaunlich wenig Berichte in den Medien. Wo bleibt die Wut? Wo der Aufschrei? Vielleicht fällt einem auch einfach nicht mehr ein, was man noch dazu sagen soll.

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Reddit

2 Antworten auf „LIBOR – Der größte Bankenskandal aller Zeiten (Infografik)“


  1. 1 Libor & Euribor: Zinsmanipulationen erschüttern Vertrauen der Marktteilnehmer | TopKonto.de Geldanlage Pingback am 12. Juli 2012 um 9:59 Uhr
  2. 2 Bankenskandale nehmen kein Ende – Erst Libor dann Gold? Pingback am 15. März 2013 um 12:44 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.