Van Goghs Sternennacht, zusammengesetzt aus Bildern vom Hubble-Teleskop

Vincent van Goghs Sternennacht scheint sich netzweit immer noch viele Künstler zu inspirieren, andernfalls lassen sich die vielen Nachbildungen des berühmten Gemäldes mit Papierrollen, Dominos und sogar Schinken nicht erklären. Das Werk gibt es sogar in einer interaktiven Version.

Der Astronomie-Student Alex Parker setzt jetzt mit Hilfe einer Mosaik-Software noch einen drauf, indem er eine Sternennacht zeigt, die komplett aus Bildern vom Hubble-Teleskop zusammengesetzt ist. Eine Sternennacht aus Sternen und Galaxien. Das man da nicht früher drauf gekommen ist.

Van Gogh's Starry Night with Hubble Pictures of Galaxies
(Daily Mail, via this isn‘t happiness)

Share:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Google Bookmarks
  • StumbleUpon
  • Reddit