Archiv der Kategorie 'History'

xkcd – Forget

Schöne Timeline von xkcd: Wann kann sich die Mehrheit der Bevölkerung nicht mehr an ein historisches Ereignis zurückerinnern?

xkcd Comic - Timeline and forgetting about historical events

There is a city that stops for one minute every year

„There is a city“ heißt eine Kampagne für den Warschauer Aufstand 1944. Am 1. August steht deshalb für einen Moment die gesamte Stadt still. Beeindruckende Bilder.


(Direktlink)

The Evolution of PC Games as Music Video


(Direktlink, via Nerdcore)

From the earliest text-based adventures to the latest modern shooters, Reverse Enginears has created a stunning musical composition featuring only sounds and music from PC games.

Reverse Enginears is a digital creative agency that specializes in A/V re-sequencing. AKA „remixes.“ Their remixes have been featured in advertising campaigns for Disney, Marvel and GM, and have been watched millions of times on YouTube and elsewhere.

SpaceShuttle in NRW

NASA SpaceShuttle am Flughafen Köln/Bonn 1983

Die Überschrift könnte auch der Name einer Krautrock-Band sein. Das Bild unten hat René Walter auf Nerdcore gepostet und zeigt das NASA-Shuttle am Flughafen Köln/Bonn im Jahr 1983.

The Evolution of The Beatles‘ Haircuts

Beatles - Evolution of their haircuts through the 60ies
(Flowing Data, via)

„A Brief History of Rock N‘ Roll“: 100 Rock Riffs in 12 Minuten

Alex Chadwick spielt auf seiner 1958 Fender Stratocaster sich einmal quer durch die Geschichte des Rock und präsentiert die 100 berühmtesten Riffs in 12 Minuten – innerhalb eines Takes! Auch wenn manche von euch sicher einige Künstler vermissen werden (Robert Johnson, Elvis Presley, Elvis Costello, The Clash, Radiohead), so ist die Liste ziemlich erschöpfend. Grandiose Leistung.


(Direktlink, via reddit)

Die komplette Tracklist findet ihr entweder auf Vimeo, oder unter ChicagoMusicExchange.com, dort sogar mit Angabe von Künstlername, Erscheinungsjahr, Tonart und dem Timestamp im Video.

Coney Island 1904

It was Coney Island, they called Coney Island the playground of the world.
There was no place like it, in the whole world, like Coney Island when I was a youngster.
No place in the world like it, and it was so fabulous. Now it’s shrunk down to almost nothing…you see.

Coney Island Luna Park 1904
Luna Park auf Coney Island, dem Vergnügungspark-Areal am Strand von Brooklyn, bei Nacht. (My-Ear-Trumpet, via fasel)

TEDTalk: Why is ‚x‘ the unknown?

Terry Moore erläutert pointiert die Ursprünge des Mysteriums X. Die Antwort ist überraschend und komplexer als man anfangs denken würde.


(Direktlink, via reddit)

Emoticons, 1881

Typographical Art - Smileys and Emoticons in 1881
(Retronaut, via this isn‘t happiness)

Zum 100. Geburtstag von Alan Turing

Heute vor 100 Jahren ist Alan Turing, Mathematiker, Informatiker, Entschlüssler des Enigma-Codes der Nazis und herausragende Persönlichkeit in den Bereichen von Robotik und Künstlicher Intelligenz, geboren wurden. Für einige gilt Turing als wichtigste Person des 20. Jahrhunderts, nicht nur aufgrund seines Genies, seiner Bedeutung für die Wissenschaft und Computer und seiner Verdienste im Kampf gegen die Nazis, sondern auch aufgrund seines tragischen Todes (vom Staat aufgrund seiner Homosexualität in den Tod getrieben).

Viele Webseiten und Zeitungen haben heute den genialen Denker entsprechend gewürdigt. Für einen Überblick sorgt dieser taz-Artikel, Wired hat Turing gleich eine ganze Woche gewidmet. Nerdcore liefert eine schöne Übersicht über die Artikel. Oben das Erklärbär-Video zum heutigen Google Doodle, das ebenfalls Turing zum Vorbild nimmt.